Alan Watt "Cutting Through The Matrix"

 

LIVE auf RBN am 5. August 2009

 

 

„Grün verkleidet – Deckmantel der Eugenik“

 

 

 

"On a Roll, the Dominant Minority,

Regimenting and Training the Unwashed Majority

Into Giving up Freedoms and be Managed

'Cause the World is Burdened, Badly Damaged,

From Malthus Onward, Elite have Worried

About the Masses, They'd have Them Buried,

But Needed Them to Labour, Till the Soil,

For the Elite Themselves would Never Toil,

They've Come Up with a Plan through Perturbation,

Will Propagandize the Public to Reduce Population,

Using Fake Facts and Figures Showing Excessity,

Ergo Sterilization will be a Necessity,

With Bernays' Technique They Wish Our Acquiescence,

As Elite Dine, Drink Brandy, Emit Effervescence"

© Alan Watt Aug. 5, 2009

 

Poem & Dialogue Copyrighted Alan Watt - Aug. 5, 2009 (Exempting Music, Literary Quotes, and Callers' Comments)

 

 

Website

www.cuttingthroughthematrix.com    .net    .ca     .us

 

 

Europäische Seite

www.alanwattsentientsentinel.eu

 

 

E-Mail

alanwattcuttingthrough@yahoo.com

 

 

 

 

Hi, Leute. Ich bin Alan Watt und dies ist Cutting Through The Matrix am 5. August 2009. Neulinge, schaut auf die cuttingthroughthematrix.com Website, schaut auf all die anderen Seiten, die ich da auf der Hauptseite aufgelistet habe. Setzt sie als Lesezeichen für die zukünftige Benutzung, weil ich zu bestimmter Zeit in der Zukunft Probleme mit den Hauptservern haben werde. Auf diese Weise habt Ihr immer noch eine andere Seite, von der Ihr herunterladen könnt und all die Sendungen herbekommt. alanwattsentientsentinel.eu ist die europäische Seite, auf der auch die gleichen Sendungen zum Herunterladen zur Verfügung stehen, die aber auch viele Niederschriften zum Ausdrucken enthält, in den verschiedenen europäischen Sprachen. Für die, die übersetzen möchten, kontaktiert mich über Email unter alanwattcuttingthrough@yahoo.com.

 

Für diejenigen, die regelmäßig zuhören und spenden, vielen Dank. Viele Leute, Abertausende von Leuten hören zu und der Inhalt wird über den ganzen Planeten so schnell verbreitet und viele andere kopieren den Inhalt und bedienen sich diesem und ich höre nichts von ihnen. Es gibt viele da draußen, die dieses Material benutzen. Es gibt sogar Autoren, die Bücher geschrieben haben und dafür dieses Material benutzt haben und ich scheine der einzige zu sein, der abhängig von einer Handvoll Leute ist, die mir konstant ermöglichen weiterzumachen mit Spenden usw. Nun, um mir zu helfen, könnt Ihr auf meine Website gehen, euch die Bücher etc. ansehen, die ich zum Verkauf anbiete. Das wird mir über den Augenblick helfen, und auch Spenden. [Möglichkeiten zum Kaufen und Spenden]. Wie es auch getan wird, ich brauche das Geld um weiterzumachen. Es ist teuer all das Zeug weiterzumachen und glaubt mir, es ist nichts was ich mir als eine Karriere  oder einen Arbeitsplatz aussuchen würde. Es ist etwas, das in dieser Zeit getan werden muss. Für diejenigen, die CDs herumreichen (es gibt viele Leute, die keine Computer mögen, und deshalb brennen andere Leute mit Computern CDs um sie herumzureichen), ihr könnt mich kontaktieren über alanwattcuttingthrough@yahoo.com.

 

Wie ich immer sage, dies hier ist keine normale Arbeit. Dies ist notwendig, weil wir wirklich durch – das sind nicht meine Worte, sondern von den Eliten selbst; sie sagten, das ist der größte Wandel, mit dem wir konfrontiert sind, der größte Wandel seit der industriellen Revolution… vielleicht sogar größer. Es ist eine Zeit, in der so viele Pläne zusammengebracht werden. Pläne, die versteckt wurden in den höchsten Regalen der privaten Konferenzräume usw. der Eliten und ihrer privaten Clubs und sie haben alle diese Themen diskutiert und diese Themen sind heute alle auf den Titelseiten der Mainstream-Medien. Warum ist das so? Weil JETZT die Zeit für die Veränderung ist. Das Jahrhundert der Veränderungen; Veränderungen, die wir überhaupt nicht mögen werden… auch Veränderungen sehr diktatorischer Art. Keine Demokratie ist daran beteiligt. Tatsächlich sagten die Eliten im Club of Rome selbst, dass sie die ganze Demokratie umgehen würden. Demokratie sei zu schwerfällig, es gäbe zu viele konkurrierende Parteien und nichts könne durchgesetzt werden. Diese Leute an der Spitze wissen, was sie durchsetzen wollen und Demokratie ist einfach im Weg. Deshalb führt man einfach ein neues System ein, das Governance [Regieren, Regierungsführung, Herrschaft] genannt wird. Governance ist der Begriff, der benutzt wird, und Governance ist wirklich ein Gebot der von-oben-nach-unten-Gesellschaft, eine strukturierte Gesellschaft, aber sie werden weiterhin den Schein von Demokratie wahren, eine Art Fassade, die schon eine ganze Zeit aufrechterhalten wird. Jeder, der noch sein halbes Gehirn übrig hat, kann sagen, dass wir uns bereits in einer völlig anderen Art von System befinden. Ich werde mit mehr davon nach der Pause zurück sein.      

 

            --PAUSE--

 

Ich bin Alan Watt. Wir schneiden durch die Matrix. Letze Nacht hörte ich eine alte Aufnahme von Aldous Huxley an, wie er mit Mike Wallace in einer sehr alten TV-Show gesprochen hat. Ich werde sie heute Nacht ausgraben und wieder auf meine Website stellen, obwohl sie bereits im Archiv ist.

 

Es ist interessant, wenn Ihr Euch Leute wie Aldous Huxley anschaut, der hochgebracht wurde in die hohen Kreise der Wissenschaft. Hauptsächlich bestand sein Forschungsfeld und auch das seiner Vorfahren darin, herauszufinden, was Menschen krank macht, was dich zu ‚dir‘ macht, und Wege zu finden einzelne Menschen zu modifizieren um eine Art perfekte Gesellschaft zu erschaffen. Das war immer das Interesse der Huxleys. Sie gehen alle zurück auf Sir Thomas Huxley, der sich immer für Darwin einsetzte; er war der beste Kumpel von Charles Darwin. Sie gehörten beide zur Royal Society, die hohe freimaurerische wissenschaftliche Gesellschaft, die immer noch Britannien führt, wissenschaftlich. Sie wollten wirklich eine neue Gesellschaft entwerfen, sogar zu Darwin’s Zeiten. Unter dem Deckmantel der Evolution wollten sie alle Religionen zerstören und sie mit dieser NEUEN Religion der Evolution ersetzen. Glaubt mir, wenn Ihr wirklich nachseht, was sie Euch als TATSACHE geben, braucht Ihr furchtbar viel Glauben um daran zu glauben.

 

Es ist wirklich eine Religion…und trotzdem wird es heute als Tatsache in ALLEN wissenschaftlichen Kreisen und allen Universitäten gelehrt. Ihr werdet ausgestoßen werden, wenn Ihr nicht derselben Meinung seid und versucht an Vorlesungen an Universitäten teilzunehmen. Das ist, wie schlecht die Dinge wirklich stehen. Wir leben nicht in irgendeiner Art von freiem System, wo man Meinungen haben kann. Das ist die Schönheit vom Liberalismus, wo sie sagen, dass alles relativ ist und jede Meinung zählt und ist genauso stichhaltig wie die Gegenmeinung von jedem anderen, AUßER wenn Ihr nicht der Meinung DERER an der Spitze der liberalen Partei seid. Sie werden nichts anderes als ihre eigene Meinung akzeptieren. Das ist die Schönheit des Liberalismus. Er tut so, als sei er Verfechter der Freiheit, aber in Wirklichkeit, wenn Ihr nur in das Sowjetsystem schaut oder jetzt das chinesische System, er ist wirklich komplett intolerant gegenüber der Meinung anderer.  

 

Diese Aufnahme brachte mich zum Nachdenken über Aldous Huxley, den Bruder von Julian. Julian war offener über die Agenda als Aldous. Aldous schrieb einfach das meiste davon in Romanform wie Schöne neue Welt (Brave New World). Obwohl er Brave New World Revisited schrieb, welches wirklich erklärte, warum das wirklich passieren könnte und dass es wirklich nichts gäbe was es stoppen könnte, in anderen Worten, er erzählt Euch, warum. Es gibt auch seinen alten Vortrag, den er in Berkley hielt. Ich werde auch diesen Link finden. Das Mike Wallace Interview war interessant, weil es mich zum Nachdenken brachte, dieser Mann wuchs in der Aristokratie in Britannien auf. Die Wächter-Klasse, wie sie sich selbst nennen. Manchmal nennen sie sich Olympioniken. Sie glauben wirklich, dass sie als privilegierte Klasse das Recht haben, die Welt zu führen. Dies war der alte britische Grundsatz, der sich niemals wirklich änderte. In den Kreisen, in denen Huxley aufwuchs, hörte er Gespräche, über die Ihr niemals in irgendeiner Zeitung auf dem Planeten lesen werdet. Gespräche über die Menschen, den Platz der Menschen, minderwertige Gentypen wurden damals diskutiert, als Huxley jung war. Davor redete sein Vater über die Theorie vom Humor. Sie dachten, dass es ein seltsamer Humor wäre, den Ihr hättet. Dann fanden sie später das Gen und, nun, es sind schlechte Gene, Ihr versteht. Sie versuchten immer einen Weg zu finden sich abzusetzen, die Verschiedenartigkeit von ihnen gegenüber den unteren Klassen zu validieren. Sie waren immer elitistisch… und Planer von Regierungsstürzen. Leute begreifen nicht, dass viele Regierungsstürze von AUßERHALB der Regierungen kommen.

     

Sie kommen von denen, die Huxley die dominante Minderheit nannte. Die dominante Minderheit geht nicht in die Politik. Sie sagen Politikern, was diese tun sollen. Das ist eine Tatsache des Lebens. Wenn Ihr ihn in dem Mike Wallace Interview seht, erinnert euch auch daran, dass er trainiert und erzogen wurde immer daran zu denken, mit wem er spricht und er spricht zu einem amerikanischen Publikum und deshalb hält er sich bis zu einem gewissen Grad zurück. Er macht das, was er dem amerikanischen Publikum zu sagen hat, schmackhaft, indem er sagt, ‚das könnte passieren‘. Er gibt einige stichhaltige Erklärungen, wie das Sowjetsystem. Er erklärt, was es ist, und wir alle wissen, was es wirklich ist. Das Sowjetsystem wurde geführt von einer dominanten Minderheit von Eliten, über mehrere Generationen hinweg.

Ihre Familien erbten die gleichen Positionen. Der KGB zum Beispiel lief immer nach diesem Prinzip. Sie hatten ihre Söhne und Töchter drin. Das ging bis nach oben, über die gesamte Zeit hinweg…Intergenerationen-Familien. Es ist das gleiche mit den höchsten Leuten im Politbüro und den Bürokratien; so wurde es geführt. Dann sagte er auch, dass sie einen mit der westlichen Welt vergleichbaren Lebensstandard lebten, diese hohen Bürokraten. Sie hatten eine Menge Geld und konnten sich eine Menge Dinge kaufen, die für das Volk unerreichbar war. Sie lebten einen komfortablen Lebensstil. Deshalb nutzten sie die Fassade Gleichheit, damit eine kleine Elite dominieren und von der Arbeit des Volkes leben konnte, was nicht viel anders war als das System im Westen, wenn Ihr darüber nachdenkt.

 

Denkt daran, er redet für ein amerikanisches Publikum. Derselbe Mann war Mitglied in hohen Think Tanks, die buchstäblich die Zukunft planten. Sie hatten bereits die Zukunft geplant. Wenn er also darüber spricht, dass etwas hier passieren könnte – und unter dem Vorwand den Leuten zu helfen, besonders in einer Gesellschaft, in die gewaltige Kommunikation wie Fernsehen eingeführt wird – dass eine kleine Minderheit die Macht über die Gedanken von Millionen Menschen übernehmen könnte;  besonders als er sagte, wenn es auf die gleiche Weise wie bei den Sowjets liefe, wo man immer die GLEICHE Propaganda hörte, egal wohin man schaltete. Er sagte: „Es würde so einfach sein Abermillionen von Menschen zu kontrollieren“. Obwohl er es als Warnung sagt, war er sich sehr wohl bewusst, dass er und seine zukünftige Verwandtschaft diese Methoden gegenüber den Menschen im Westen benutzen würden.

 

Huxley und andere kannten das sowjetische Experiment sehr genau, genauer als andere Menschen. Diese Leute reisten dahin um es zu studieren, um zu sehen, wie es funktionierte. Erinnert euch, der Club of Rome sagte, dass sie Kommunitarismus oder Kollektivismus favorisierten – was sie meinten, war das Sowjetsystem – um die Welt zu führen. Das planten sie. In anderen Worten, die westliche Elite plante das Sowjetsystem in Zukunft zu nutzen – welches schon hier ist, eine sozialisierte Welt – um am bestem die Menschen zu beherrschen. Sie bewunderten wirklich, wie sie die Menschen beherrschten und lenkten.

 

Das knüpft exakt an die Reece-Kommission an, wo Norman Dodd vom Kongress beauftragt wurde die steuerfreien Stiftungen zu untersuchen. Ihm wurde von den CEOs von Ford, Carnegie, Rockefeller usw. gesagt, dass es ihre Aufgabe sei die Kultur im Westen so zu verändern, dass sie sich in Zukunft geräuschlos mit dem Sowjetsystem vermischen würde. Hier sind wir. Es ist hier. Wir haben uns zu Einem vereint. Alles auf diese Weise geplant. Huxley war sich sehr bewusst, wohin es gehen würde, als er Mike Wallace das Interview gab, aber sie konnten es dem Volk nicht erzählen, weil das Volk es nicht wissen sollte. Wir sollten weiterhin glauben, dass wir einen Kalten Krieg führten und dieses Zeug.

 

Jeder redet über die Sowjets und sie reden nicht über China. Warum ist das so? Es ist so, weil wir uns unter dem GATT-Vertrag befinden, das General Agreement on Trade and Tariffs (Allgemeines Abkommen über Handel und Zölle), der wirklich die Macht über den Handel einem Gericht übergab, buchstäblich einem Gericht. Ein privates Gericht entscheidet, wer mit wem handeln darf. Alle Beschwerden zwischen den Ländern gehen durch dieses Gericht, es gibt keine Jury. China wurde von Britannien, den USA Meistbegünstigung eingeräumt. China ist ein kommunistisches Land. Ich wiederhole das, um Euch die Tricks der Zeit zu zeigen, die Tricks um Fronten und Wahrnehmungen von Leuten zu erschaffen, am Beispiel von George Orwell’s Farm der Tiere, wo am Ende die Menschen die Rebellentiere treffen. Die Schweine führen natürlich die Tiere an. Die Menschen, Farmer, sagen zu den Schweinen: was für eine fantastische Arbeit habt ihr verrichtet. Wir haben schon jahrelang versucht die Tiere kostenlos zum Arbeiten zu bringen. Das war die Erklärung des Sowjetsystems. Das ist das, was hierher kommt.

 

China lief unter dem gleichen System. Es gibt eine kleine Elite an der Spitze. Ich weiß nicht, ob Leute begreifen, WIE wohlhabend diese kleine Elite ist. Ich habe Zeitschriften gesehen mit diesen riesigen Anwesen. Sie kopieren die alten englischen Anwesen, wo man eine Art Schloss hat mit 400-500 Zimmern. Sie haben griechische Statuen oben drauf und all dieses Zeug. Sie haben den Boden ausgelegt wie bei den Anwesen des 18. Jahrhunderts in Europa und England, unglaublicher Reichtum, den Ihr Euch nicht vorstellen könnt. Dies sind sehr alte Familien. Alte Familien, die durch die kommunistische Zeit gingen und immer noch die Macht hatten und heute immer noch China führen. Ist es nicht merkwürdig, dass wir angeblich durch eine furchtbare, furchtbare Zeit gingen, viele Jahre Kalter Krieg, und plötzlich wird China Meistbegünstigung eingeräumt? Und keiner fragt warum, was ist dort passiert? Ich kann mich an die Nachrichten erinnern, als über Nacht angekündigt wurde, dass China mit dem Westen Handel treiben würde. Sie interviewten den kleinen Mann auf der Straße in China und er sagte, „Kapitalismus gut, gemischt mit Kommunismus; Kapitalismus gut, gemischt mit Kommunismus“. Und er hatte Recht, oder nicht? Zurück mit mehr nach der Pause.

 

            --PAUSE--

 

Ich bin Alan Watt, wir schneiden durch die Matrix. Ich diskutiere gerade, was auch immer heute passiert, wurde vor einer furchtbar, furchtbar langen Zeit diskutiert, sogar die Entschuldigung, die sie dafür rausbringen würden, dass sie die Leute auslesen. Die Leute auslesen, sie dazu kriegen Unfruchtbarkeit zu akzeptieren oder Geburtenkontrolle, die obligatorisch werden sollte. All das wurde vor langer, langer Zeit mit diesen Gruppen, in die die Huxleys integriert  waren, diskutiert. Er redet in diesem Mike Wallace Interview über die aufkeimende Bevölkerung, die kommende Bevölkerung. Es ist nicht nur das, wenn Ihr genau zuhört, was er sagt, er erwähnt, dass es nicht nur Geburtenkontrolle, sondern auch Todeskontrolle ist. Wir sollten mehr auf Todeskontrolle schauen, sagte er, zu viele Leute leben zu lange, zu lange.

 

Leute begreifen nicht, dass er und seine Gruppen an Welt-Besprechungen zur damaligen Zeit teilnahmen … mit den Vereinten Nationen und der Abteilung für Bevölkerungskontrolle. Ich füge immer die Kontrolle hinzu, weil das alles ist, worum es in der UN geht. Sie diskutierten, wie sie diese Verfahren einführen würden. Sie diskutierten sogar, in welchen Ländern sie sie zuerst einführen könnten. Sie wussten sogar, dass sie das vielleicht in einem kommunistischen System einführen könnten wie entweder Russland oder China. Deshalb waren sie so an China interessiert. Erinnert Euch, Kommunismus basierte auf der Evolutionstheorie. Es basiert auf Wissenschaft, dass die Wissenschaft König ist und dass sie neue Arten von Menschen schaffen könnten, bessere Arten von Menschen um DEM SYSTEM ZU DIENEN. Sie schrieben Bücher darüber, wie sie alles tun könnten einfach durch Verwendung von Psychologie und alle Arten von Indoktrination und dass sie den perfekten Sowjet-Menschen erschaffen könnten. Sie kümmerten sich auch um Fortpflanzungspläne und -prozesse. Die Wissenschaft herrschte, es gab nichts anderes, was sie daran hindern könnte. Es gab keine Religionen, die sie zurückhielten oder sich beschwerten, so dass sie geradewegs dieses Experiment durchführen konnten und dieses ganze Zeug ausprobieren. Deshalb wurde entschieden, dass das Sowjetsystem oder kommunistische System mit dem Westen verschmolzen werden würde.

 

Der Kommunismus von seiner ersten Idee wurde im Westen geboren. Er wurde in London, England, geboren. Sie nannten es ‚Das große Experiment‘. Was macht man in einem Experiment? Man studiert etwas. Man studiert etwas von außerhalb, wo es sicherer für einen selbst ist. In anderen Worten, diejenigen die den Kommunismus studierten, waren bereits Eliten in einer anderen Art System, die diese andere Art System sicher dominierten und nun das neue System studieren konnten – reingehen und rausgehen und es studieren – und sich immer noch sicher sein konnten, dass sie nach Hause gehen konnten, wenn sie es mussten. Sie haben all die Lektionen von der Sowjetzeit gelernt und erinnert Euch, die Vereinten Nationen haben China bereits zum MODELLSTAAT FÜR DIE WELT erklärt, dem es nachzueifern gilt. 

 

Letzte Nacht habe ich Sir Crispin Tickell erwähnt, ein Mann ohne jeglichen Humor. Ich stelle einen Link auf meine Seite zu einem Video, das er kürzlich gedreht hat, nachdem er in China war. Er sagt, China tut all die richtigen Dinge und bla, bla, bla. Was er versucht uns zu sagen, dass es nicht ganz die Zeit ist, dieselben obligatorischen Maßnahmen hier einzuführen. Sie werden es nicht jetzt im Westen machen. Es wird jetzt nicht funktionieren, aber sie arbeiten daran, dass wir die Politik akzeptieren von maximal einem Kind pro Familie. In Australien ist es dasselbe. 

 

Erinnert Euch, Tickell selbst ist auch ein Huxley. Geht durch seinen Stammbaum. Ich gab den Wikipedia-Link letzte Nacht. Er geht zurück auf die Huxley-Linie, wenn auch durch die weibliche Seite der Familie. Er ist genauso fanatisch wie der alte Sir Thomas Huxley, der der beste Kumpel von Charles Darwin war. Ich bin sicher, dass er das alles auch glaubt… komplett, das Überleben des Stärkeren, spezielle Leute und minderwertige Leute. Er sieht China als den Modellstaat für die Welt. Vor 20 Jahren hätte er damit nicht in der Öffentlichkeit rauskommen können, weil wir damals nicht konditioniert waren dies zu akzeptieren.

 

Wir wurden in den letzten 20 Jahren konditioniert und das ist wieder eine Methode, die von Leuten wie Bernays benutzt wurden, die Typen, die uns unsere Kultur in jeder Zeit geben, eine gut bekannte Wissenschaft innerhalb weniger Leute. Sie wollen natürlich nicht, dass das Volk weiß, wie es mit ihm passiert, wie Euch Eure Gedanken gegeben werden. Wie die Dinge, für die Ihr kämpft, Euch vorgegeben werden. Die Dinge, über die Ihr streitet, sogar Eure Hobbies werden Euch aufgedrängt und von oben autorisiert. Wie fit bleiben, Fahrrad fahren, all dieses Zeug. Es kam alles von oben … aus anderen Gründen. Diese wurden autorisiert, sichere Freizeitbeschäftigungen für Euch. Sie kommen alle von oben, von denen, die wissen, wie Kultur erschaffen wird, auf dem neuesten Stand gehalten wird, geändert  wird und in eine andere Richtung getrieben wird.   

 

Denkt auch daran, wenn man einen massiven Wandel durchführen will, einen massiven Wandel von Kultur zu Kultur, muss man die alte Kultur komplett zerstören. Alles, was sie zusammenhielt und Gemeinschaften zusammenhielt, musste komplett und  völlig zerstört werden. Alles … ich meine niedergerissen. Deshalb gab es besonders seit den 60ern einen gewaltigen Angriff von einer gut finanzierten Unterhaltungsindustrie – damit meine ich nicht nur Hollywood, nicht NUR Hollywood, sondern all großen Medienkonzerne – um die Kultur im Westen radikal zu ändern, sie zu zerstören, bis man oft nicht mehr den Unterschied zwischen Mann und Frau sieht an der Art wie sie handeln oder gehen oder fluchen und schwören. Es ist so schlimm geworden. Frauen waren mal sehr sorgsam; es ist schwer das heute noch zu finden. Man sieht heute viele starke Frauen. Was ist passiert? Sie haben daran gearbeitet. Zurück mit mehr nach der Pause. 

 

            --PAUSE--

 

Ich bin Alan Watt und wir schneiden durch die Matrix, ich diskutiere die Stammbäume, die durch die Zeiten kommen, immer mit derselben Besonderheit in der Familie. Sie geht nie verloren. Sie wechseln nie in einen anderen Bereich der Wissenschaft oder was auch immer. Sie verfolgen immer die gleiche Agenda wie ihre Eltern, Großeltern, Urgroßeltern… und sie alle scheinen genauso psychopatisch zu sein wie ihre Vorgänger. Natürlich, wenn man Psychopathie züchtet, dann werden sie natürlich Psychopathen. Das ist etwas, über das Platon sprach. Wie sie bestimmte Typen von Herrscherpositionen erschaffen könnten. Herrschaft. Leute, die ernst wären; Leute, die ständig Entscheidungen treffen könnten und sie niemals bereuen würden. Es ist auch interessant ein Rhodes-Stipendiat zu werden – ein Rhodes-Stipendiat geht nach Oxford in England unter einem Stipendium, welches eingerichtet wurde um Weltführer für einen vereinigten Planeten usw. zu erschaffen, das geht zurück auf die Cecil Rhodes/Milner Gruppe, die zum Royal Institute for International Affairs (Königliches Institut für Internationale Angelegenheiten) wurden. Nach dem Rhodes-Stipendium eröffnen sich Türen für Dich auf dem ganzen Planeten. Von dann an gehst Du nur noch durch. Führungspositionen in verschiedenen Ländern sind Dir garantiert. 

 

Sie nutzen große Experimente, sie nennen sie die großen Experimente. Die Vereinigten Staaten wurden auch das große Experiment genannt, um zu sehen, ob Leute mit Freiheit umgehen könnten. Damit UMGEHEN könnten. Nicht nur damit umgehen könnten, sondern auch daran FESTHALTEN. Wenn Ihr in die Geschichte schaut, gab es immer diese dominante Minderheit, die versucht, überall wo es Menschen gibt  die Macht zu übernehmen und den Wohlstand an sich zu reißen und das Justizsystem, die Gesetzgebungssysteme und die Politik zu führen. Die Menschen waren sich dessen im 18. Jahrhundert sehr, sehr bewusst. Deshalb lag es am Durchschnittsbürger IMMER BEREIT ZU SEIN FÜR SEINE RECHTE ZU KÄMPFEN, weil er sie sonst verlieren würde. Das wussten die Gründungsväter [der USA]. Sie wussten das. Franklin sagte, als er gefragt wurde, welche Art von Regierung den Leuten gegeben wurde, und das spricht für sich selbst: den Leuten GEGEBEN WURDE… Sie nahmen nicht daran teil. Es war eine kleine ausgewählte Gruppe von Freimaurern, die teilnahmen. Franklin sagte, „Eine Republik, WENN Ihr sie erhalten könnt.“ Das ist, was er meinte WENN IHR SIE ERHALTEN KÖNNT.   

 

Was die Elite immer wusste, ist, den Leuten etwas zu erlauben, man lässt sie grasen und glücklich sein und nicht in dem involviert sein, was in der Politik passiert und man kann schrittweise wieder übernehmen… wenn sie auf den Feldern grasen und Spaß haben und frohlocken und all dieses Zeug. Das passierte in den USA tatsächlich sehr schnell. Nun seht Ihr das Endprodukt, während sie in die nächste Phase des völlig kontrollierten Planeten übergehen, weil die dominante Minderheit in den USA die USA jetzt seit einer furchtbar langen Zeit führen und  sie treiben dieses vereinigte Weltsystem auf dem ganzen Planeten voran: eine geplante Gesellschaft mit einer geplanten Bevölkerung, die sogar so weit geht zu planen, welche Arten von Leuten sie züchten wollen. Exakt auf der Linie, über die Aldous Huxley in Schöne neue Welt schrieb. Sie würden spezielle Leute züchten, die ihnen besser dienen könnten. Das ist genau das, worüber Platon in Der Staat sprach. Jeder einzelne dieser Elite liebt Platon’s Staat. Sie alle erwähnten, dass dies ihr Lieblingsbuch sei.

Hier ist ein Artikel, um Euch zu zeigen, wo es hingeht, weil China der Modellstaat ist, dem wir alle nacheifern sollen. Er ist von CNN.com

 

 

In China, DNA-Tests an Kindern, um genetische Begabungen zu identifizieren

 

Mittwoch, 5. August 2009 / Emily Chang / CNN

 

CHONGQING, China (CNN) – Am Kinderpalast in Chongqing hoffen Experten die Kindererziehung mit Hilfe der Wissenschaft zu revolutionieren. (Alan: Das ist Standard im Kommunismus.) Ungefähr 30 Kinder zwischen 3 und 12 Jahren und deren Eltern nehmen an einem neuen Programm teil, das DNA-Tests benutzt um genetische Begabungen zu identifizieren und die Zukunft vorherzusagen.

Als der Direktor Zhao Mingyou zum ersten Mal von der Technologie früher in diesem Jahr hörte, wusste er sofort, dass es ein Erfolg in China werden könnte.

 

„Heutzutage geht es bei der Konkurrenz auf der Welt darum, wer das größte Talent hat”, sagte Zhao. „Wir können chinesischen Kindern einen effektiven wissenschaftlichen Plan in einem frühen Alter geben.“

 

Der Test wird durchgeführt von der Shanghai Biochip Corporation. (Alan: Eine BIOCHIP Corporation.) Wissenschaftler behaupten (Alan: Ich liebe, wie sie Dinge behaupten), dass eine einfache Speichelprobe 10.000 Zellen sammelt, mit deren Hilfe sie elf verschiedene Gene isolieren können. Durch einen genaueren Blick auf die genetischen Codes, sagen sie, können sie Informationen über den IQ des Kindes extrahieren, über emotionale Kontrolle, Fokus, Gedächtnis, athletische Fähigkeiten und mehr.

 

„Für Basketball können wir die Größe und andere Faktoren testen”, sagte Dr. Huang Xinhua, ein führender Wissenschaftler des Projekts. „Wir testen auch die Hörfähigkeit, was uns sagt, ob das Kind Talent für Musik haben könnte.“

 

DNA-Tests werden immer häufiger benutzt um die Anfälligkeit für genetische Krankheiten zu bestimmen. Der Test kann Mutationen im genetischen Code identifizieren, die zu bestimmten Störungen führen, erlaubt den Patienten Risikolevel festzusetzen und zu entscheiden, ob sie vorsorgende Behandlung wünschen. (Alan: Was sie euch damit sagen, ist, dass sie es bereits für Abtreibungen eingesetzt haben. Das passiert auch im Westen. Ihr Kind KÖNNTE dies haben oder jenes. Ich habe Artikel vorgelesen, in denen stand, dass Müttern geraten wurde abzutreiben und deren Kinder waren völlig normal. Ich frage mich, wie oft das passiert.)   

 

Der Test kann zum Beispiel Krebs-Gene identifizieren, die es wahrscheinlicher machen könnten, dass eine Frau Brust- oder Eierstockkrebs entwickelt. (Alan: KÖNNTE machen… Ich liebe, wie sie sich immer eine Tür offen lassen, um da wieder herauszukommen). Einige Frauen haben sich entschieden, eine Brustamputation vornehmen zu lassen, basierend auf DNA-Testresultaten und der Familiengeschichte. 

 

Chinesischen Wissenschaftlern zufolge ist dies aber das erste Mal, dass dieser Test Kindern in China angeboten wird, um dabei zu helfen natürliche Talente zu entdecken.

 

Für rund 880 Dollar können chinesische Eltern ihre Kinder für den Test eintragen und für fünf Tage im Sommercamp von Chongqing, wo die Kinder in verschiedenen Situationen bewertet werden, von Sport bis Kunst. Die wissenschaftlichen Ergebnisse, kombiniert mit Beobachtungen von Experten während der Woche, werden benutzt um den Eltern Empfehlungen zu geben, welchen Weg ihr Kind einschlagen sollte.

 

Erinnert euch, im Sowjetsystem waren sie die ersten, die herauskamen mit ‘Schule für Arbeit’. Darum ging es im Kommunismus… zu versuchen und festzustellen, lange vor diesem Artikel – vor vielen Jahren redeten sie darüber Kinder IQ-Tests zu unterziehen, Psychologietests usw. und sie würden entscheiden, ob Du ein Klempner wirst oder Lehrer oder Wissenschaftler. Sie tun das seit unglaublich langer Zeit. Dies hier ist der neueste Teil von ihrem Arsenal, wie ein DNA-Test ihnen sagen KÖNNTE, was Dein Kind werden sollte. Was für ein schöner Weg um in die geplante Gesellschaft zu kommen, nicht wahr? Auf diesem Weg, unter dem Vorwand von jenem, kannst du der Öffentlichkeit erzählen, was immer du willst. Du könntest sagen, zum Beispiel, wir brauchen noch eine Million Feldarbeiter für Reis in 20 Jahren. Also erzählst du den nächsten Leuten, dass sie minderwertig sind, physisch stark – aber Bauern eben – und schon kriegen wir all die Feldarbeiter. So kann man es machen. Es muss nicht wahr sein, oder etwa doch? Wann ging es in der Eugenik schon jemals um Wahrheit? Nie, nie, jemals. Wann ging es bei politischen Mandaten jemals um Wahrheit. Die Wahrheit kommt darin überhaupt nicht vor.

 

Das ist die geplante Gesellschaft, die sie errichten wollen. Wo sie planen können, was sie wollen, so viele Ingenieure, so viel von diesem, so viel von jenem. Darum geht es wirklich unter dem Vorwand von DNA-Tests. Ich wiederhole mich, das ist auch ein schöner Weg, denn, was tust Du, wenn Du in der Unterschicht bist, und Dir wird die Arbeit gegeben, die Straßen in der Nacht zu kehren? Nun, „Ich denke keiner könnte, das ändern. Es war meine DNA. Es war meine DNA; ich habe eine schlechte DNA.“ Du wirst nicht die Typen an der Spitze beschuldigen, die dir keine Chance ließen und tatsächlich alle deine Möglichkeiten blockierten. Sie stempelten Dich mit der Klasse D, E oder F ab. Das ist Schicksal, nicht wahr? „Oh, nun, es ist halt die DNA“ und Du wirst es glauben.

 

Dr. Huang sagte, die Tests könnten sogar dabei helfen zukünftige Karrieren vorherzusagen.

 

 

China ist der Modellstaat für die Welt. In Kürze werdet Ihr es hier sehen. Es ist auch wundervoll, dass sie mit der Ein-Kind-Politik in China weiter und weiter machen. Ich habe vor nicht allzu langer Zeit einen Artikel vorgelesen, in dem stand, dass China es für wohlhabende Familien geändert hat. Sie können mehr als ein Kind haben, was wieder eugenische Politik ist, denn, warum minderwertige Typen züchten? Die Huxleys sagten das auch und Mr. Tickell ist auch der gleichen Meinung. Warum minderwertige Typen züchten? Erinnert euch auch daran, dass Charles Galton Darwin, der Enkel von Charles Darwin, in den 50ern sagte, unsere größte Sorge – er meinte die größte Sorge der Elite – war, dass die untere Klasse, die unwerten Typen, sich mehr vermehren würde als die bessere Klasse. Das war seine größte Sorge. Sie reden ALLE von diesem Zeug. Was für ein großartiges Werkzeug. Die Wissenschaft erachtet dich als Klasse F. Und dann bist du raus. Das ist es.

 

Nun, seit wann sollte Wissenschaft… erinnert Euch, Wissenschaft ist ein Körper, der aus Selbstinteresse handelt, und wie alle diese Körper versucht sie sich als höherwertig gegenüber allem um sie herum darzustellen. Es wurden in der Wissenschaft so viele Lügen erzählt und zwischen konkurrierenden wissenschaftlichen Abteilungen, die alle um die Spitze konkurrieren, machtvolle Positionen, deshalb könnt Ihr nichts glauben, was sie sagen, besonders wenn es mit Sozialpolitik zu tun hat. Sollten sie in Sozialpolitik involviert sein? Nein. Nein, sie sollten nicht in Sozialpolitik involviert sein. Es sollte angeblich den Bürgern vorbehalten sein, wenn wir wirklich irgendeine Art von Demokratie hätten, zu entscheiden welche Art von Maßnahmen über den Bürgern entschieden werden, über sich selbst. 

 

Wenn wir sie den sogenannten wissenschaftlichen Eliten und Spezialisten aushändigen, die außerhalb unseres Fachgebietes sind, sind wir jetzt undemokratisch. Sie haben ihre eigenen Agendas, je nachdem, was ihnen gelehrt wurde. Allen diesen Wissenschaftlern, die jetzt in den politischen Gremien auf der ganzen Welt sitzen – Parlamente und Kongresse usw. und sie beraten – wird das gleiche Zeug gelehrt. Eugenik, die Notwendigkeit der Bevölkerungsreduktion, Globale Erwärmung, der Mensch ist ein Fluch für den Planeten; er ist ein Virus auf dem Planeten… Das ist ihr Auftrag, der für mich nicht schrecklich wissenschaftlich klingt aber definitiv wie eine Agenda. Definitiv eine Agenda. Sie sind alle an Bord mit dem gleichen Einheitsbrei, und es ist Einheitsbrei, purer Einheitsbrei.

 

Ich habe schon früher andere Leute erwähnt, die über die anderen Beweise gesprochen haben, dass sich die Erde NICHT erwärmt und dass der Mensch damit nichts zu tun hat. Geologen versuchen darüber zu reden und sagen, schaut, wir sind Experten darin, weil sie Erdwechsel studieren, sie studieren die Gesteins-, Eis- und Schneeschichten und den ganzen Rest davon, und sie können sagen, dass es viele Eiszeiten, viele Wärmeperioden über die Zeit gab, als der Mensch sogar noch gar nicht da war. Also hatte der Mensch nichts damit zu tun. Ihr seht aber, dass dies nicht mit der politischen Agenda der der Bevölkerungsreduktion zusammenpasst, und darum geht das alles wirklich. Es ist ein politischer, eugenischer Auftrag, weshalb Fakten nicht zählen. Hype und Angst und Hysterie zählen, aber Fakten zählen nicht.

 

Versteht Ihr, dass wir angeblich unter… jede kleine Insel im Pazifik und der Karibik usw. sollte schon lange unter Wasser stehen gemäß der Projektionen, die uns vor 30 Jahren gegeben wurden von denselben Leuten bei den Vereinten Nationen. „Oh, der Meeresspiegel steigt.“ Nein, nein, nein. Er ist nicht angestiegen. Nicht nur das, auf vielen von diesen Inseln werden jetzt gerade große neue Hotels gebaut, an den Küsten und Stränden, weil nichts passiert ist. Sie sind nicht gesunken. Sie haben nichts von ihrem Land verloren. Ab und zu wird eine Insel untergehen, weil sie vulkanisch ist. Das passiert nach einiger Zeit. Sie kommen hoch aus dem Wasser und sie gehen wieder unter. Das ist, was Vulkane tun, aber lasst uns keine Fakten in die Gleichung bringen. Es passt nicht mit der Sozialpolitik der Eugeniker zusammen. 

 

Vor einer Weile wurde ein Buch veröffentlicht von einem Typen namens Plimer aus Australien. Ich habe  schon einmal daraus vorgelesen. Er hat 60 akademische Papers über das Thema Globale Erwärmung veröffentlicht und er hat ein Buch draußen namens Heaven and Earth: Global Warming: The Missing Science. (Himmel und Erde: Globale Erwärmung, die fehlende Wissenschaft)

 

 

Globale Erwärmung ist die neue Religion der städtischen Eliten der Ersten Welt

 

Der Geologe Ian Plimer ist gegenteiliger Ansicht und argumentiert, dass menschengemachter Klimawandel ein Betrug ist, der von Umweltaktivisten durchgeführt wird

 

Von Jonathan Manthorpe, Vancouver, Sonntag, 29. Juli 2009

 

Dieses Buch, Heaven and Earth -- Global Warming: The Missing Science fasst viel von seiner vorherigen Arbeit zusammen. Es entspringt besonders A Short History of Planet Earth, welches auf einem Jahrzehnt Radiosendungen in Australien beruht.

 

Dieses Buch, veröffentlicht im Jahr 2001, war ein Bestseller und gewann mehrere Preise. Aber Plimer tat sich schwer jemanden zu finden, der sein neuestes Buch veröffentlichen wollte, so einschüchternd ist die Umweltlobby geworden.

 

Sie sind komplett intolerant, dieser Haufen beim IPCC bei den Vereinten Nationen. Diese Typen sind nicht alle Wissenschaftler, nebenbei bemerkt. Einer dieser Typen arbeitete auf einer Mülldeponie. Jetzt ist er bei den Vereinten Nationen als ein Spezialist.

 

Aber er fand einen kleinen Verlag, der das Glücksspiel spielen wollte und jetzt wurden in Australien bereits 30.000 Exemplare verkauft. Es scheint sich auch in Britannien und den Vereinigten Staaten in den ersten Tagen nach Veröffentlichung gut zu verkaufen.

 

Plimer präsentiert die Aussage, dass die anthropogene Globale Erwärmung wenig mehr ist als Betrug an der Öffentlichkeit, der von fundamentalistischen Umweltaktivisten durchgeführt wird und gleichgültig von Regierungsoffiziellen übernommen wird, die nichts mehr lieben als eine Angelegenheit, die öffentliche Angst hervorruft.

 

Während Umweltaktivisten zum Großteil ihre Schlüsse aus Klimainformationen beziehen, die in den wenigen letzten hundert Jahren gesammelt wurden (Alan: Es ist nicht einmal das.), haben Geologen, sagt Plimer, einen Zeitrahmen, die viele tausende von Millionen Jahren zurückreicht.

 

Der dynamische und sich ändernde Charakter des Erdklimas war Geologen immer bekannt. Diese Änderungen sind zyklisch und zufällig, sagt er. Sie werden von menschlichem Verhalten nicht verursacht oder signifikant beeinflusst.

 

Das Polareis, zum Beispiel, war in weniger als 20 Prozent der geologischen Zeit auf der Erde vorhanden, schreibt Plimer. Und, das Aussterben von Tieren ist ein ganz normaler Teil der Evolution der Erde. (Alan: Das ist auch wahr.)

 

Plimer, nebenbei bemerkt, ist auch ein vehementer Anti-Kreationist und wurde vor Gericht gezehrt, weil er Konferenzen von religiösen Führern und Evangelisten gestört hat, die behaupten, dass die Bibel die buchstäbliche Wahrheit sei. (Alan: Er ist also auch nicht religiös. Er ist ein Wissenschaftler.)

 

Plimer ist besonders aufgebracht über Kohlendioxid, seine Rolle im täglichen Leben der Erde und die angeblichen Effekte auf das Klima durch menschliche Herstellung des Gases. Er sagt, dass der atmosphärische Kohlendioxidgehalt jetzt bei den niedrigsten Werten der letzten 500 Millionen Jahre liegt und dass das atmosphärische Kohlendioxid nur 0,001 Prozent der Gesamtmenge dieser Chemikalie ausmacht, die in Ozeanen, Oberflächengesteinen, Böden und verschiedensten Lebensformen festgehalten wird. In der Tat, sagt Plimer, ist Kohlendioxid kein Schadstoff, sondern Nahrung für Pflanzen. (Alan: was es ist.) Pflanzen nehmen Kohlendioxid auf und geben Sauerstoff ab. Menschliche Aktivität, sagt er, trägt nur zu einem winzigsten Bruchteil selbst zum Vorhandensein von Kohlendioxid in der Atmosphäre bei.

 

Es gibt kein Problem mit der Globalen Erwärmung, sagt Plimer wiederholt. Er führt aus, dass für Menschen Perioden der Globalen Erwärmung Zeiten des Überflusses waren, als die Zivilisation Sprünge nach vorn machte. Eiszeiten dagegen waren Zeiten, in denen sich die menschliche Entwicklung verlangsamte oder sogar zurückging.

 

 

Seht, das ist, was ihr habt. Wenn Ihr so viele Eiszeiten hattet, was passierte dann dazwischen? Der Planet erwärmt sich zwischen Eiszeiten; andernfalls hättet Ihr eine kontinuierliche Eiszeit. Richtig?!? Es ist so wundervoll, dass diese Fanatiker an der Spitze die politische Agenda begleiten und deshalb werden sie keine Fakten in diese Angelegenheit bringen. Es ist eine politische Agenda, die von anderen erträumt wurde, inklusive dem Club of Rome, der in seinem eigenem Buch Die erste globale Revolution sagt, dass sie nach einem Weg gesucht haben den Planeten unter einem globalen Regierungssystem zu vereinigen und dass sie einen Krieg irgendeiner Art finden müssten. Das ist die einzige Zeit, in der wir alle an einem Strang ziehen; wir tun, was uns gesagt wird, und wir gehorchen der Regierung, die den harten Knüppel nutzen kann. Sie sagten, „wir kamen mit der Idee von der Globalen Erwärmung. Das würde angemessen sein.“ Das sind die Worte, die sie in ihrem eigenen Buch benutzten. Sie sind der höchste Think Tank für diese globale Gesellschaft der Elitisten. Zurück mit mehr nach der Pause.

 

            --PAUSE--

 

Der letzte Artikel war von der Vancouver Sun, 29. Juli 2009 über den Geologen Ian Plimer. Er ist es wert gelesen zu werden. Ich versuche nun einen Telefonanruf anzunehmen. Ich habe 3 in der Leitung, der Satellit arbeitet also wieder. Damon aus Maryland, bist Du da?

 

Damon: Ja. Hallo. Ich liebe deine Show, sie ist so großartig. Ich höre sie jeden Tag. Ich habe nur eine einfache Frage. Du bringst all die verschiedenen Dinge, wie alles mit Täuschung gemacht wird und diese verschiedenen Dinge sind alle Deckmäntel. Wann wird es offensichtlich? Wie geht das alles weiter, wenn es keine Täuschung mehr gibt, es ist direkt ins Gesicht… die Waffen, die schwarzen Anzüge, die Lichter, die Hunde? Ich lebe in der Innenstadt von Baltimore, das eines der schlimmsten Ghettos der Welt ist, wo die Todesrate so hoch ist wie im Irakkrieg. Es ist einfach entsetzlich. Ich lebe da, wo die Johns Hopkins Universität ist. Ich gehe da zur Schule. Wir haben es mit SV40 zu tun. Wir haben es mit H1N1 rechts und links zu tun. Ich bin nur ein Kind von der Straße. Sie handeln mit diesem Biotech-Zeug als wenn sie es kostenlos weggeben. Man kann mit Viren spielen, es ist wirklich verrückt. Es ist einfach widerlich.   

 

Alan: Es ist widerlich. Ich sage dir auch, Du musst die Bücher lesen, die von den Typen der Kulturerschaffungsindustrie geschrieben wurden. Sie betrachten Dinge auf lange Sicht. Sie wissen wirklich, wie lange es dauern wird, was sie ein Mem nennen oder eine Idee, die sie starten und durch die Medien drücken. Sie wissen, wie lange es dauern wird, bis die Öffentlichkeit und all die verschiedenen Klassen anfangen diese Idee zu wiederholen. Sie wissen genau, wann die Unterschicht anfangen wird sie zu wiederholen und das bedeutet, sie ist bereit mehr zu hören in der nächsten Phase und so weiter. Du musst die Bücher von Leuten wie Bernays über Propaganda lesen. 

 

Damon: I weiß über Bernays Bescheid. Ich beschäftige mich definitiv mit all diesen Sachen. Ich liebe Psychologie. Soziale Kontrolle, eine Freundin eines Freundes, die zur  John J geht, ich glaube in New York, und die studieren das… sie macht die Korrekturen. Es ändert unser Leben. Sie wird zu Hause genauso autoritär wie auf Arbeit und das ist wirklich verrückt. Wann wird es soweit sein? Ich sehe, dass sie Männer und Frauen jetzt in die gleichen Gefängnisse stecken… es ist als wären die Leute schon daran gewöhnt weggesperrt zu werden. Wann wird es soweit sein? Etwas muss passieren und die Leute werden…

 

Alan: Oh, sie werden. Ich bin sicher, ich bin positiv... Sie sind jetzt bei der Krisenerschaffung. Es baut sich zu irgendetwas auf. Wenn die Zeit reif ist, werden sie uns etwas geben. Sie sehen sogar bis zu 30 Jahre voller Aufstände, wenn sie diese ganze neue Ordnung mit Bevölkerungsreduktionen, obligatorischen Sterilisationen etc. einführen.

 

Damon: 50 Prozent der schwarzen Frauen treiben ab. Es ist verrückt. Und sie benutzen die Plazenta für Makeup und so’n Zeug.

 

Alan: Ich weiß, ich weiß. Es ist widerlich. Die BBC drehte eine Dokumentation in China, dem Modellstaat, wo sie einen Fötus in der Hintertür eines Abtreibungsraums kaufen konnten und sie nutzen das für Suppen und Dinge um die Potenz zu steigern. Ich meine… es ist widerlich, was sie versuchen um die Menschheit herunterzubringen. Aber das Problem ist, es funktioniert auf den unteren Ebenen. Jeder ist betrügerisch.

 

Damon: Was wird passieren? Wann wird es sein, dass es jeder weiß und sieht? Wird es sowas sein wie rote Morgendämmerung? Hitler, wenn er zurückkommt? Das frage ich.

 

Alan: Das ist es. Wir müssen es wirklich jeder einzeln zurückfordern und anfangen NEIN zu all dem zu sagen, egal was die populäre Meinung ist. Populäre Meinung ist konditionierte Meinung. Das ist, was Bernays sagte. Wir müssen uns alle für uns selbst unsere Rechte zurückholen und jeder muss aufstehen und sagen: nicht weiter. Keine weiteren Agendas… es sei denn, die Öffentlichkeit wird hineingelassen und wir können unsere eigene Zukunft planen.

Das ist es für heute Nacht, Leute. Von Hamish und mir in Ontario, Kanada, heißt es Gute Nacht und möge euer Gott oder eure Götter mit euch gehen.

 

 

 

Übersetzt von André

 

 

 

Links zu den Themen der Sendung

 

 

Audio - Aldous Huxley: The Ultimative Revolution (Die ultimative Revolution), 20. März, 1962, an der Berkeley Universität

Die Rede:

http://www.cuttingthroughthematrix.net/articles/Aldous_Huxley--The_Ultimate_Revolution--Berkeley_Part1.mp3

 

Frage- und Antwortsession:

http://www.cuttingthroughthematrix.net/articles/Aldous_Huxley--The_Ultimate_Revolution--Berkeley_Part2.mp3

 

Video: Mike Wallace interviewt Aldous Huxley, 18. Mai, 1958. geposted an der University of Texas in Austin.

http://www.hrc.utexas.edu/multimedia/video/2008/wallace/huxley_aldous.html

 

• Transkript von obigem Interview: THE MIKE WALLACE INTERVIEW: ALDOUS HUXLEY – 18. Mai, 1958

http://www.cuttingthroughthematrix.net/articles/Mike_Wallace_interviews_Aldous_Huxley_May_18_1958.html

 

Sir Crispin Tickell on about Population Control, etc., under Guise of Environmentalism (video.google.com) – 22. Februar, 2008.

http://video.google.com/videoplay?docid=-4911006793614525949#

 

"In China, DNA tests on kids ID genetic gifts, careers" by Emily Chang (cnn.com) – 3. August, 2009.

http://edition.cnn.com/2009/WORLD/asiapcf/08/03/china.dna.children.ability/index.html

 

"Global warming is the new religion of First World urban elites" by Jonathan Manthorpe (at canada.com) – 29. Juli, 2009.

http://www2.canada.com/facebook+aims+seize+google+crown/3969435/story.html?id=1835847